Privatpraxis für Frauenheilkunde in Isernhagen

Dr. med. Corinna Göpfert

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Naturheilverfahren - Ganzheitliche Privatpraxis

Am Ortfelde 91
30916 Isernhagen

Tel.: 0511 / 72 42 37 8

Anthroposophische Medizin

Die anthroposophische Medizin wurde von Rudolf Steiner und Ita Wegmann als Ergänzung zu Schulmedizin entwickelt.
Das Spezielle an dieser Therapieform ist das Bemühen, die Patientin in Ihrer Ganzheitlichkeit von Körper /Lebenskräften/ seelischer und geistiger Individualität wahrzunehmen und auch ganz individuell zu behandeln.

Anthroposophische Heilmittel
(mineralischer /metallischer, pflanzlicher und/oder tierischer Herkunft)
Häufige Darreichungsformen sind Globuli, Tinkturen, Salben/Gels/Öle oder Spritzen unter die Haut. Am bekanntesten ist hier die Misteltherapie. Durch diese Medikamente werden die Selbstheilungskräfte durch pharmakologisch speziell verarbeitete Natursubstanzen individuell unterstützt und angeregt.

Äußere Anwendungen
Hierzu zählen rhythmische Einreibungen und Massagen, Ölauflagen und Wickel. Sie werden häufig eingesetzt zur Anregung der Wärmebildung im Körper, zur Entspannung/Schlafförderung und Anregung der Lebenskräfte.
Die Anwendungen werden teilweise in der Praxis von mir gezeigt und durchgeführt. Für die rhythmische Massage arbeite ich auch mit einer speziell geschulten Masseurin zusammen.

Biographiearbeit
Hier biete ich Ihnen insbesondere bei schweren Erkrankungen ( z.B. Krebs) oder Lebenskrisen Begleitung bei der Suche nach dem persönlichen Lebensweg und Sinn an. Existenzielle und spirituelle Fragen können bei Bedarf gerne angesprochen werden.

Künstlerische Therapien
Um die seelisch-geistig / kreativen Selbstheilungskräfte anzuregen kann auch mit den Künsten therapeutisch gearbeitet werden. Dazu sind keine speziellen Begabungen nötig. In der Begegnung mit Musik, Farbe/ Ton, Bewegung und Sprache sind Erfahrungen möglich, die allein durch Gespräche nicht erlebbar sind.
Anthroposophische Kunsttherapeuten bieten Musiktherapie, Kunsttherapie (Malen, Zeichnen, Plastizieren), Heileurythmie (Bewegungstherapie) und Sprachgestaltung an. Die Indikation zur Behandlung wird bei Bedarf mit der Patientin zusammen gestellt.

Herausgeber:

In Zusammenarbeit mit:


Weitere Gesundheitsthemen

HNO-Heilkunde   www.hno-aerzte-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin    www.internisten-im-netz.de

Kindergesundheit    www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde   www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie   www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de