Frauenärzte im Netz

Frauenpraxis Schaffhausen / Schweiz


Kinderwunsch

Im Zentrum der Behandlung stehen neben der Therapie das medizinische und psychische Wohl der Paare sowie das des ungeborenen Kindes.

Angebot an diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen:

1. Assistierte Fortpflanzungshilfe:

  • Erstgespräche gemeinsam mit dem Partner
  • Abklärungszyklen:
    • Hormonelle Abklärungen/Funktionstests ( falls nicht vorhanden)
    • Zyklusbeobachtung
    • Operative Abklärung an der Frauenklinik KSSH als Belegärztin
    • Andrologische Basisabklärungen in der Praxis: Samenanalyse
    • ggf. Überweisung des Mannes an einen Urologen zur Untersuchung
  • Planungsgespräche mit dem Paar zur Festlegung der Therapie
  • Behandlungszyklen
    • Stimulationstherapien zur Optimierung der Eizellreifung (Clomifencitrat/Gonadotropine/GnRH-Pumpe)
    • Insemination nach Spermaaufbereitung (Übertragung von Spermien in die Gebärmutterhöhle)
    • In-Vitro-Fertilisationsbehandlungen ( IVF-/ICSI-/Auftauzyklen ) in Zusammenarbeit mit OVA-IVF-Clinic, Zürich
  • Operative Behandlung an der Frauenklinik KSSH als Belegärztin
  • Angebot einer psychologischen Begleittherapie
  • Angebot Akupunktur (Ursula Kottmann) Link, wenn möglich

Paare die von Gynäkologen zugewiesen werden, werden beim Eintreten einer Schwangerschaft wieder von ihren Zuweisern weiterbetreut

2. Gynäkologisch endokrinologische Behandlungen:

  • Schilddrüsenunterfunktion
  • Hyperprolaktinämie
  • Polycystisches Ovar Syndrom (PCO)
  • Metabolisches Syndrom
  • Hirsutismus