Tilli Arlt

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Bahnhofstraße 20
29303 Bergen

Tel.: 05051/8444
Fax: 05051/8445

E-Mail: info@frauenaerzte-bergen.de

 

Speziell für Mädchen und junge Frauen bieten wir eine Teenager-Sprechstunde am Dienstag- und Donnerstagnachmittag an.

Wir Frauenärztinnen sind richtig gute Ansprechpartnerinnen für deine Fragen zur körperlichen Entwicklung, zur Regelblutung, zu den Themen Liebe und Sexualität, Schwangerschaft und Verhütung. Selbstverständlich unterliegen wir der ärztlichen Schweigepflicht und behandeln alles, was du mit uns besprichst absolut vertraulich. Wenn du nicht alleine kommen möchtest, kannst du auch gerne jemanden mitbringen, z. B. eine Freundin, deinen Freund oder deine Mutter.

Wir bieten persönliche Informationsgespräche an - auch ohne eine gynäkologische Untersuchung. Grundsätzlich ist es zwar sinnvoll, dass man sich als Frauenärztin davon vergewissert, dass deine inneren Organe (Eierstöcke, Gebärmutter usw.) gesund sind. Aber da wir als Frauenärztinnen auch wissen, dass gerade der erste Termin oft mit Angst und einem komischen Gefühl verbunden ist, machen wir eine Verhütungsberatung oder ein Informationsgespräch zur Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs auch ohne Untersuchung. Auf jeden Fall kannst du dich so schon mal über die gynäkologische Untersuchung informieren und dich mit der Information vertraut machen.

Wenn du dich bereits auf eine gynäkologische Untersuchung eingestellt hast, achte bitte bei der Terminabsprache darauf, dass du nicht gerade genau in dieser Zeit deine Regel hast. Außerdem solltest du die Versichertenkarte deiner Krankenkasse mitbringen. Falls du einen Zykluskalender führst, bring ihn bitte mit: sicher werde ich das Datum deiner letzten Regel wissen wollen.

Ganz normales Waschen mit warmem Wasser ist völlig ausreichend. Intimsprays oder Kosmetika können die zarte Haut in der Schamgegend reizen.

Schamgefühl bei einer gynäkologischen Untersuchung ist ganz normal. Du kannst aber einen weiten Rock oder ein langes T-Shirt anziehen, das du dann auf dem Untersuchungsstuhl anbehältst, dann fühlst du dich nicht so nackt. Wenn du vor oder auch während der Untersuchung Bedenken oder Angst hast oder wenn du etwas gerne erklärt haben möchtest, kannst du dies jederzeit sagen. 

Ausführliche Informationen zum Thema  Verhütung findest du unter www.profamilia.dewww.aeggf.de, www.vomerwachsenwerden.de und www.mädchensprechstunde.de.


Herausgeber:

In Zusammenarbeit mit:


Weitere Gesundheitsthemen

HNO-Heilkunde   www.hno-aerzte-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin    www.internisten-im-netz.de

Kindergesundheit    www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde   www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie   www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de