Frauenärzte im Netz

Gemeinschaftspraxis Dr. med. Jörg Rahmig & Dr. med. Kerstin Rahmig

Die Zeit nach den Wechseljahren

 

Die Zeit nach den Wechseljahren und der Eintritt ins Rentenalter bedeutet nicht, dass man jetzt schon zum "alten Eisen" gehört. Viele Frauen sind jetzt besonders aktiv, gehen jetzt vielfältigen Interessen nach oder widmen ihre Zeit der Familie. Sie stehen jetzt mit Rat und Tat ihren Kindern und Enkeln zur Seite.

 

 

 Gerne begleiten wir Sie in dieser Phase.

 

- Krebsvorsorge und -nachsorge

- Sexualberatung

- Impfungen

- Harnblasendiagnostik 

- Psychosomatische Grundversorgung

- Präventionsmedizin

- Akupunktur/TCM/Phytotherapie

 


Krebsvorsorge

 Ab dem Alter von 20 Jahren haben Frauen lebenslang das Recht, sich einmal jährlich im Rahmen der gesetzlich geregelten Krebsfrüherkennung bei einem Frauenarzt bzw. der Frauenärztin untersuchen zu lassen.

Sie können den automatischen E-Mail-Erinnerungsdienst von  nutzen, um sich rechtzeitig per E-Mail an die jährliche gynäkologische Krebsfrüherkennungs-Untersuchung erinnern zu lassen! Dazu wird lediglich Ihr Name, das Datum Ihrer letzten Krebsfrüherkennungs-Untersuchung (Monat/Jahr) und Ihre E-Mail-Adresse benötigt.

Hinweis:
Dieser Erinnerungsdienst bezieht sich nur auf die jährlich angesetzte Routine-Untersuchung.
Bitte beachten Sie dabei stets - unabhängig vom automatischen Erinnerungsdienst- diejenigen Untersuchungs-Termine, die wir mit Ihnen persönlich vereinbaren.