Illustration: Coronaviren

Coronavirusinfektion COVID-19 – Schwangerschaft & Stillzeit

Die Datenlage zum Coronavirus und Schwangerschaften sowie der Stillzeit wird mit zunehmender Dauer der Corona-Pandemie besser und Empfehlungen können auf einer breiteren Datengrundlage ausgesprochen werden. Das bedeutet auch, dass Empfehlungen den aktuellen Erkenntnissen immer wieder angepasst werden müssen. Die wissenschaftlichen Daten reichen bisher allerdings nicht aus, um alle Fragen sicher zu beantworten.

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenstellung von weiterführenden Informationen zum Thema - auch zur Möglichkeit des Impfschutzes:

Wissenswertes zum Coronavirus SARS-CoV-2 – für Schwangere, Stillende und Familien Netzwerk gesund ins Leben

www.gesund-ins-leben.de/fuer-familien/wissenswertes-zum-coronavirus/ (Die Informationen werden regelmäßig auf Aktualität geprüft.)

Informationen zur Impfung gegen COVID-19 vom Robert Koch-Institut (RKI)

Internetseite des RKI zur COVID-19-Impfung, u.a. mit Antworten auf häufig gestellte Fragen

Informationen zur Impfung gegen COVID-19 von gynäkologischen Fachverbänden (BVF, DGGG)

Pressemitteilungen und Nachrichten zu COVID-19 vom Berufsverband der Frauenärzte e.V.

Pressemitteilungen und Nachrichten der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.

News zur Impfung gegen COVID-19

Dringender Aufruf der DGGG und des BVF: Schwangere sollen Impfangebot unbedingt nutzen! (18.11.2021)

Empfehlung zur Booster-Impfung mit mRNA-Impfstoffen für Schwangere und Stillende (15.11.2021)

Aktualisierte Empfehlungen zu SARS-CoV-2/COVID-19 in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (08.11.2021)

Impfung schützt Schwangere gut vor Corona (08.10.2021)

Schwangere und stillende Mütter vertragen COVID-19-Impfung gut (04.10.2021)

Faktencheck: Beeinflusst die Covid-Impfung den weiblichen Zyklus? (23.09.2021)

Update der Corona-Impfempfehlungen des Robert Koch-Institus (22.09.2021)

Informationen zum Mutterschutz, finanziellen Hilfen und Unterstützung für Familien in der Corona-Zeit

Informationen des BMFSFJ zum Mutterschutz und SARS-CoV-2

Für viele Familien und auch Schwangere stellen Einkommensausfälle aufgrund der Corona-Pandemie eine existenzielle Sorge dar. Die Bundesregierung hat deshalb Maßnahmen ergriffen, um Einkommensausfälle auszugleichen oder abzumildern. Dort finden Sie auch Informationen zu Mutterschaftsleistungen und Kurzarbeitergeld während Schwangerschaft und Stillzeit.
Beim Ausschuss für Mutterschutz finden sich Informationen zur mutterschutzrechtlichen Bewertung von Gefährdungen durch SARS-CoV-2 am Arbeitsplatz oder in der Ausbildung sowie Informationen dazu, wo man sich bei Fragen zum Arbeitsschutz beraten lassen kann.
https://www.ausschuss-fuer-mutterschutz.de/informationen-zum-mutterschutz-des-bmfsfj 
https://www.familienportal.de/familienportal/familienleistungen/corona/finanzielle-hilfen  

Autor/Autoren: äin-red

Letzte Bearbeitung: 08.10.2021

Herausgeber:

Logo: Berufsverband der Frauenärzte e.V.

In Zusammenarbeit mit:

Logo: Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.

 

 

Datenschutz Gütesiegel

Weitere Gesundheitsthemen

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin www.internisten-im-netz.de

HNO-Heilkunde www.hno-aerzte-im-netz.de

Kindergesundheit www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

Onkologische Rehabilitation www.reha-hilft-krebspatienten.de