Latente Syphilis

Treten bei einem Patienten keine Krankheitszeichen mehr auf, obwohl im Blut noch Erreger nachweisbar sind, so spricht man von einer latenten Syphilis. 60% der Patienten bleiben für den Rest ihres Lebens latent, wobei die Erreger im Blut der einzige Hinweis für eine Syphilis sind.

Zurück

Autor/Autoren: äin-red

Herausgeber:

In Zusammenarbeit mit:


Weitere Gesundheitsthemen

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin www.internisten-im-netz.de

HNO-Heilkunde www.hno-aerzte-im-netz.de

Kindergesundheit www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org