Gen

Ein Gen ist ein Erbfaktor, der auf einem Chromosom lokalisiert ist. Es ist Träger der Erb-information, die bei der Reproduktion an die Nachkommen weitergegeben wird. Ein Chromosom ist ein fadenförmiges Gebilde, welches das Erbgut eines Lebewesens beinhal-tet. Es ist in jedem Zellkern in artspezifischer Anzahl und Gestalt vorhanden. Ein gesun-der Mensch besitzt 22 Chromosomenpaare plus 2 Geschlechtschromosomen. Bei Frauen sind es 2 XX-Chromosomen, bei Männern eine XY-Kombination.

Zurück

Autor/Autoren: äin-red

Herausgeber:

In Zusammenarbeit mit:


Weitere Gesundheitsthemen

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin www.internisten-im-netz.de

HNO-Heilkunde www.hno-aerzte-im-netz.de

Kindergesundheit www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org