Flimmerepithel

Ein Flimmerepithel kommt generell überall dort im Körper vor, wo kleine Teilchen (Partikel) transportiert werden müssen, z. B. im Eileiter oder in den Atemwegen. Seine Oberfläche ist mit winzigen Flimmerhärchen bedeckt. Streng angeordnet erzeugen diese Härchen durch ihre gerichteten Bewegungen einen gezielten Flüssigkeitsstrom. Im Eileiter befördern sie so die Eizelle Richtung Gebärmutter.

Zurück

Autor/Autoren: äin-red

Herausgeber:

In Zusammenarbeit mit:


Weitere Gesundheitsthemen

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin www.internisten-im-netz.de

HNO-Heilkunde www.hno-aerzte-im-netz.de

Kindergesundheit www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org