Text wird derzeit aktualisiert!

Störungen der Eierstockfunktion: Informationen für Angehörige

Da die Ovarialinsuffizienz und vor allem deren Folgen, Unfruchtbarkeit und unerfüllter Kinderwunsch, eine Partnerschaft belasten können, ist es ratsam, Hilfe von geschulten Psychologen und/oder Psychotherapeuten in Anspruch zu nehmen. Der Ehemann/Lebensgefährte sollte in dieser Situation seiner Partnerin eine wichtige und verständnisvolle Stütze sein.

Autor/Autoren: äin-red

Herausgeber:

In Zusammenarbeit mit:


Weitere Gesundheitsthemen

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin www.internisten-im-netz.de

HNO-Heilkunde www.hno-aerzte-im-netz.de

Kindergesundheit www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org