Text wird derzeit aktualisiert!

Störungen der Eierstockfunktion: Besonderheiten im Alter

Bei Älteren erlischt normalerweise die Ovarialfunktion physiologischerweise zwischen dem 45. und 55. Lebensjahr mit allen Symptomen des Klimakteriums. Kommt es bereits vor dem 40 Lebensjahr zu einem Erliegen der Ovarialfunktion spricht man von einem Klimakterium praecox. Dieses Krankheitsbild sollte von einem Gynäkologen abgeklärt und untersucht werden.

Autor/Autoren: äin-red

Herausgeber:

In Zusammenarbeit mit:


Weitere Gesundheitsthemen

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin www.internisten-im-netz.de

HNO-Heilkunde www.hno-aerzte-im-netz.de

Kindergesundheit www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org