Aktuelle Meldungen

25.02.2008

HIV-Behandlung senkt Viruslast bei Frauen nicht nur im Blut

Eine Studie internationaler Forscher in Burkina Faso konnte jetzt bestätigen, dass die antiretrovirale Behandlung bei Frauen zu einer Reduzierung der Viruslast im Genitalbereich beitragen kann. Auf...

mehr

18.02.2008

Gynäkologische Fachorganisationen empfehlen weiterhin HPV-Impfung

Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe und der Berufsverband der Frauenärzte empfehlen weiterhin die HPV-Impfung.

mehr

17.02.2008

Schwangerschaft: Venenleiden mit Bewegung und Kompressionsstrümpfen vorbeugen

Frauen, die während ihrer Schwangerschaft unter geschwollenen Beinen und Krampfadern leiden, sollten sich viel bewegen und rechtzeitig Kompressionsstrümpfe anziehen.

mehr

07.02.2008

Mit Sport und Gewichtsreduktion Schwangerschaftsdiabetes vorbeugen

Frauen, die mit einem normalen Körpergewicht in die Schwangerschaft gehen, reduzieren ihr Risiko ein Schwangerschaftsdiabetes zu entwickeln.

mehr

03.02.2008

Kondome können allergische Reaktionen hervorrufen

Bei Kondombenutzung können allergische Reaktionen gegen Bestandteile des Präservativs auftreten.

mehr

06.01.2008

Druck- und Fremdkörpergefühl im Intimbereich deutet auf Scheidensenkung hin

Ein unangenehmes Druckgefühl im Vaginalbereich oder unkontrollierter Harnverlust können auf eine Scheidensenkung hinweisen, die heutzutage gut behandelt werden kann.

mehr

26.12.2007

Damenbart kann Anzeichen einer Fehlfunktion der Eierstöcke sein

Übermäßiger Haarwuchs bei Frauen ist nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern kann auf eine ernsthafte gesundheitliche Erkrankung hinweisen.

mehr

03.12.2007

Gynäkologische Krebsfrüherkennung - nur regelmäßige Teilnahme gewährleistet hohe Sicherheit

Frauen haben bei der Untersuchung zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs nur dann eine große Sicherheit, wenn sie jährlich daran teilnehmen.

mehr

06.11.2007

HPV-Impfung auch nach durchgemachter Infektion sinnvoll

Eine Impfung gegen die Humanen Papillomviren Typ 16 und 18 ist auch dann für Frauen günstig, wenn sie bereits eine Infektion mit den beiden Erregern durchgemacht haben.

mehr

11.10.2007

Krebsfrüherkennung: Brust abtasten am besten kurz nach der Regel

Frauen sollten zur Krebsfrüherkennung regelmäßig ihre Brust abtasten - der beste Zeitpunkt dafür ist kurz nach der Regel.

mehr

07.10.2007

Fahrgeräte auf Volksfesten oder im Freizeitpark für Schwangere tabu

Schwangere Frauen sollten keine Fahrgeräte auf dem Rummelplatz benutzen, um die Gesunheit ihres Babys nicht zu gefährden.

mehr

19.08.2007

In Schwangerschaft für zwei trinken

Werdende Mütter haben einen erhöhten Bedarf an Flüssigkeit, deshalb sollten sie täglich mindestens zwei Liter zusätzlich zur Nahrung aufnehmen.

mehr

12.08.2007

Tägliches Völlegefühl und Unterleibsschmerzen können Warnzeichen von Eierstockkrebs sein

Verdauungsbeschwerden wie Stuhlunregelmäßigkeiten oder ein aufgetriebener Bauch sowie Schmerzen im Unterleib - auch beim Geschlechtsverkehr - sind mögliche Anzeichen von Eierstockkrebs.

mehr

05.08.2007

Spätes Mutterglück birgt heute viel weniger Risiken

Eine gute Nachricht für Frauen, die erst ab 35 mit der Familienplanung beginnen: Späte Schwangerschaften sind heute viel unkomplizierter, wenn regelmäßig frauenärztliche Untersuchungen wahrgenommen...

mehr

01.07.2007

Schwangerschaft: Tropenreisen und extreme Höhenunterschiede vermeiden

Werdende Mütter sollte bei der Wahl des Urlaubszieles und der Aktivitäten vor Ort ihre Schwangerschaft berücksichtigen. Wichtige Reiseimpfungen sollte man am besten schon im Vorfeld der...

mehr

Autor/Autoren: äin-red

Herausgeber:

In Zusammenarbeit mit:

 

 


Weitere Gesundheitsthemen

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin www.internisten-im-netz.de

HNO-Heilkunde www.hno-aerzte-im-netz.de

Kindergesundheit www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

Onkologische Rehabilitation www.reha-hilft-krebspatienten.de