Aktuelle Meldungen

12.04.2022

Nächtliche Kompression sinnvoll bei Lymphödem nach Brustkrebs

Lymphödem-Behandlung: Frau bandagiert Arm einer Brustkrebs-Patientin

Ein Lymphödem im Arm ist eine verbreitete Langzeitfolge von Brustkrebstherapien, welche die Lebensqualität der betroffenen Frauen beeinträchtigt. Kanadische Forscher konnten nun zeigen, dass die...

Mehr »

08.04.2022

Консультаційні послуги для сімей біженців та вагітних жінок з України

Geflüchtete ukrainische Mutter mit Kind

Beratungsangebote für geflüchtete Familien und Schwangere aus der Ukraine. | Counselling services for refugee families and pregnant women from Ukraine.

Mehr »

05.04.2022

PDA verringert Risiko für schwere Komplikationen bei der Geburt

Gebärende im Kreißsaal mit Mann und Geburtshelfer

Eine Periduralanästhesie (PDA) wird meist auf Wunsch der werdenden Mutter vorbeugend eingesetzt, um Geburtsschmerzen zu lindern. Eine US-Studie zeigt nun, dass die Maßnahme auch das Risiko für...

Mehr »

31.03.2022

Corona-Virus beeinträchtigt Lungenentwicklung von Ungeborenen

Schwangere mit Atemwegsinfekt

Bereits eine unkomplizierte SARS-CoV-2 Infektion in der Schwangerschaft kann die Lungenentwicklung des Fetus soweit beeinträchtigen, dass das Lungenvolumen reduziert ist. Dies konnten Forschende des...

Mehr »

30.03.2022

Frauenärztinnen und -ärzte in Klinik und Niederlassung stehen zur Versorgung der geflüchteten Mädchen und Frauen in Deutschland bereit

Wichtige Information

Die deutschen Verbände für (psychosomatische) Frauenheilkunde und Geburtshilfe verurteilen den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine zutiefst. Zugleich bemühen sie sich, um...

Mehr »

25.03.2022

Menstruationstassen meist ohne Schadstoffe

Frau hält Menstruationstasse in der Hand

Sie gelten als Alternative zu Tampons: Menstruationstassen. Wer sich sorgt, mit der Tasse auch Schadstoffe in den Körper einzuführen, kann aufatmen. Fast alle Produkte schneiden bei «Öko-Test» gut...

Mehr »

24.03.2022

Hormonelle Verhütungsmittel besser als ihr Ruf

Hormonelle Verhütungsmittel wie Antibabypille, Intrauterinpessar und Vaginalring

Ob Pille, Intrauterinpessar, Implantat oder Hormonpflaster, hormonelle Verhütungsmittel für Frauen werden mit zahlreichen gesundheitlichen Risiken in Verbindung gebracht. Ein internationales...

Mehr »

18.03.2022

Junge Menschen aus künstlicher Befruchtung bei guter geistiger Gesundheit

Übergewichtiges junges Paar sitzt verliebt am Seeufer

Die reproduktionsmedizinisch unterstützte Empfängnis geht mit erhöhten Risiken wie Frühgeburt und Fehlbildungen einher. Zudem wird die künstliche Befruchtung als Ursache geistiger Gesundheitsprobleme...

Mehr »

14.03.2022

Unnatürlich, zwangsjodiert? Von wegen – ohne Jod geht nichts

Frauen an einer Theke mit frischem Seefisch

Der Arbeitskreis Jodmangel klärte im März zum Tag der Ernährung über das lebensnotwendige Spurenelement Jod auf. Erfahren Sie mehr über die empfohlene Jodzufuhr, jodreiche Lebensmittel und die...

Mehr »

11.03.2022

Gewicht der Mutter kann Allergierisiko beim Nachwuchs beeinflussen

Übergewichtiges junges Paar sitzt verliebt am Seeufer

Forschende der Universität von Ottawa haben den Zusammenhang zwischen allergischen Erkrankungen bei Kindern und dem Gewicht der werdenden Mutter untersucht. Offenbar wirkt sich nur das mütterliche...

Mehr »

07.03.2022

HPV-Impfung wirkt: weniger Gebärmutterhalskrebs bei jungen Frauen

Illustration: Humane Papillomaviren

Im Jahr 2008 wurde in England die HPV-Impfung für junge Frauen ab 12 bis 13 Jahren eingeführt sowie 14- bis 18-Jährige auf Wunsch nachgeimpft. Seitdem ist die Zahl der Zervixkarzinome und ihrer...

Mehr »

01.03.2022

Cannabis-Konsum in der Schwangerschaft schadet der Kindesentwicklung

Frau macht sich einen Joint aus gemahlenen Cannabisblüten

Hasch gilt unter vielen Laien als „harmlos“. Ein US-Forscherteam fand nun einen Zusammenhang zwischen Cannabis-Konsum bei werdenden Müttern und späteren psychischer Auffälligkeiten beim Nachwuchs –...

Mehr »

25.02.2022

HPV-Impfung verhindert Krebs, Krebsvorstufen und Schwangerschaftskomplikationen

Illustration: Humane Papillomaviren

Humane Papillomviren sind nicht nur die Hauptauslöser für Gebärmutterhalskrebs, sie können bei Frauen und Männern auch weitere Krebserkrankungen verursachen. Ein Impfschutz senkt das Risiko für...

Mehr »

24.02.2022

Aufklärungskampagne zur Pertussis-Impfung in der Schwangerschaft

Schwangere junge Frau wird geimpft

Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG) unterstützt die Aufklärungskampagne „Schutz schon vor dem ersten Atemzug“ zur Pertussis-Impfung in der Schwangerschaft.

Mehr »

21.02.2022

Corona-Infektion kann Plazenta zerstören und Totgeburt auslösen

Junges Paar trauert nach Fehlgeburt

Eine COVID-19-Erkrankung während der Schwangerschaft verdoppelt das Risiko für eine Totgeburt. Ein internationales Forscherteam konnte nun aufklären, wie das Corona-Virus die Totgeburten auslöst.

Mehr »

Autor/Autoren: äin-red

Herausgeber:

Logo: Berufsverband der Frauenärzte e.V.

In Zusammenarbeit mit:

Logo: Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.

 

 

Datenschutz Gütesiegel

Weitere Gesundheitsthemen

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin www.internisten-im-netz.de

HNO-Heilkunde www.hno-aerzte-im-netz.de

Kindergesundheit www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

Onkologische Rehabilitation www.reha-hilft-krebspatienten.de