Aktuelle Meldungen

29.07.2021

Die PraxisApp „Mein Frauenarzt“ heißt jetzt „Meine GynPraxis“

PraxisApp „MeineGynPraxis“

Holen Sie sich die neueste Version der kostenfreien PraxisApp und tauschen Sie sich wie gewohnt und geschützt mit Ihrer Frauenärztin oder Ihrem Frauenarzt aus.

mehr

14.07.2021

mRNA aus Corona-Impfstoffen nicht in Muttermilch nachweisbar

Junge Mutter stillt Baby auf dem Sofa

Experten sehen Corona-Impfungen mit mRNA-Impfstoffen für stillende Frauen als unproblematisch an, insbesondere was die Muttermilch betrifft.

mehr

09.07.2021

Haftungsfrage zur COVID-19-Impfung für Schwangere und stillende Frauen geklärt

Frau erhält Corona-Impfung

STIKO schafft Klarheit zu empfohlenen Corona-Impfungen für Schwangere und Stillende: Bei gesundheitlichen Folgen besteht bundeseinheitlich Anspruch auf Entschädigung.

mehr

07.07.2021

Die vertrauliche Geburt - ein gesetzlich geregeltes Hilfsangebot

Die vertrauliche Geburt ist ein Hilfsangebot innerhalb des Spektrums anonymer Hilfs- und Beratungsangebote speziell für Frauen, die nicht mehr weiter wissen, die ihre Schwangerschaft verheimlichen...

mehr

30.06.2021

Bei Essstörungen gibt es viele Anlaufstellen die Hilfe bieten

Essstörungen sind ernst zu nehmende psychische Erkrankungen, die durch schwere Störungen des Essverhaltens gekennzeichnet sind.

mehr

23.06.2021

Frühe Hilfen für Eltern ab der Schwangerschaft

Junge Frau im Beratungsgespräch

Für Schwangere und Eltern, die in einer Krisensituation stecken, gibt es vielfältige Hilfen und Angebote. „Frühe Hilfen“ sind Angebote für Eltern von Kindern von null bis drei Jahren in schwierigen...

mehr

17.06.2021

Rhesusfaktor oder nicht? Test in der frühen Schwangerschaft spart kostbare Immunglobuline

Mit dem Begriff „Rhesusfaktor“ wird eine Besonderheit der roten Blutkörperchen bezeichnet. Bei jeder zehnten Schwangerschaft werden derzeit noch Antikörper gegen den Rhesusfaktor als Arzneimittel...

mehr

16.06.2021

Polyzystisches Ovarsyndrom (PCOS) geht oft mit Typ-2-Diabetes einher

Das Polyzystisches Ovarsyndrom (PCOS) ist eine komplexe Störung des hormonellen Regelkreises. Sie erhöht auch das Risiko, an einem Typ-2-Diabetes zu erkranken. Betroffene Frauen sollten darüber...

mehr

10.06.2021

HPV-Impfung vermindert neben Krebsrisiko auch Risiko für Frühgeburten

Frauen, die sich mit dem Humanen Papillomavirus (HPV) angesteckt haben, tragen nicht nur ein erhöhtes Risiko für Krebserkrankungen – insbesondere am Gebärmutterhals. Sie sind auch stärker für eine...

mehr

31.05.2021

Später mal Kinder kriegen? Das klappt besser ohne Zigaretten

Zigarettenrauchen beeinträchtigt die Fruchtbarkeit. Es verschlechtert bei Frauen die Hormonproduktion in den Eierstöcken, senkt dadurch die Östrogen- und Progesteronspiegel im Körper und regt die...

mehr

20.05.2021

"Nach individueller Abwägung": STIKO ändert Corona-Impfempfehlung für Schwangere

Mit einer generellen Impfempfehlung für Schwangere hält sich die Ständige Impfkommission (STIKO) weiterhin zurück, weil die Datenlage noch nicht ausreichend beurteilt werden kann. Vorerkrankten...

mehr

17.05.2021

BZgA-Initiative LIEBESLEBEN informiert über Gefahren von Konversionsbehandlungen

LIEBESLEBEN ist eine Initiative zur Förderung sexueller Gesundheit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Mit LIEBESLEBEN informiert die BZgA rund um ein sexuell selbstbestimmtes...

mehr

06.05.2021

Gynäkologische Fachorganisationen empfehlen die COVID-19-Schutzimpfung für schwangere und stillende Frauen

Elf medizinische Fachverbände plädieren für eine COVID-19-Schutzimpfung für Schwangere und Stillende, um diese Gruppen besser zu schützen.

mehr

29.04.2021

Corona-Impfungen – natürlich auch bei Frauenärztinnen und -ärzten möglich

Seit Anfang April sind in vielen Arztpraxen Impfungen gegen das Corona-Virus möglich. Auch frauenärztliche Praxen impfen Patientinnen und enge Angehörig entsprechend der noch bestehenden Vorgaben...

mehr

28.04.2021

Impfung gegen Krebs – nicht einmal jedes zweite Kind bekommt diesen Schutz

Die Durchimpfungsraten bei der Impfung gegen Humane Papilloma-Viren sind in den relevanten Gruppen zu niedrig. Durch eine zweimalige Impfung ab 9 Jahren oder eine dreimalige Impfung zwischen 14 und...

mehr
News 1 bis 15 von 1001
<< Erste < zurück 1-15 16-30 31-45 46-60 61-75 76-90 91-105 vor > Letzte >>

Autor/Autoren: äin-red

Herausgeber:

In Zusammenarbeit mit:

 

 


Weitere Gesundheitsthemen

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin www.internisten-im-netz.de

HNO-Heilkunde www.hno-aerzte-im-netz.de

Kindergesundheit www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

Onkologische Rehabilitation www.reha-hilft-krebspatienten.de