Frauenärzte im Netz


Sterilisation

Mann oder Frau - Wer soll sterilisiert werden


Vor einer Sterilisation muss sich das Paar gründlich überlegen, wer von beiden sich sterilisieren lässt. Zu berücksichtigen sind bei dieser Entscheidung u. a. Lebensalter des Partners, eventuelle Erkrankungen und vielleicht eine unterschiedliche seelische Belastbarkeit. Etwa jede dritte Frau, die sich für eine Sterilisation entschieden hat, bedauert im weiteren Verlauf diese Entscheidung auf irgendeine Weise.

Doch nur 1 bis 3% der sterilisierten Frauen möchte die Operation wieder rückgängig machen. Die Chancen für einen solchen Eingriff hängen vom Ausmaß und der Lokalisation des zerstörten Eileiterabschnittes ab. Wurde eine so genannte Clip-Operation durchgeführt, ist die Zerstörung in der Regel am geringsten. Die Chancen für eine Schwangerschaft nach der Wiederherstellung der Eileiter beträgt ungefähr 80%, wobei das Risiko für eine Eileiterschwangerschaft erhöht ist.

Artikel drucken   Artikel empfehlen

Zum Thema