Frauenärzte im Netz


Operative Eingriffe

Biopsie


Der Begriff Biopsie leitet sich aus dem Griechischen ab: "bio" bedeutet lebend, "opsis" das Betrachten. Biopsie bedeutet also das Betrachten von Lebendigem, hier von lebendem Gewebe zu diagnostischen Zwecken. Zur Entnahme von Gewebeproben gibt es verschiedene Techniken, wie z. B. Hohlnadeln oder Stanzen. Oft erfolgt die Probenentnahme unter Ultraschallansicht oder Röntgenansicht.

Artikel drucken   Artikel empfehlen

Zum Thema