Frauenärztliche Gemeinschaftspraxis Biedenkopf

Dr. Manfred Hoffmann

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Dr. Collin Barben

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Sonja Hoffmann

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Dr. Kirsten Renke

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Kathrin Mika

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Hintergasse 56
35216 Biedenkopf

Tel.: 0 64 61 / 23 95
Fax: 0 64 61 / 69 28

E-Mail: frauenaerzte.biedenkopf@onlinemed.de

Gynäkologische Operationen

Wir lassen Sie nicht allein

Im Rahmen der Kooperation haben wir die technischen und fachlichen Möglichkeiten, die gesamte Palette gynäkologischer operativer Leistungen durchzuführen. Aufgrund der ärztlichen und technischen Ausstattung in Biedenkopf und Marburg gibt es in besonderen Fällen standortspezifische Spezialleistungen, doch wird dadurch die persönliche Begleitung durch den vertrauten Frauenarzt nicht unterbrochen.

DRK Krankenhaus Biedenkopf

Neben der selbstverständlichen operativen Grundversorgung und Behandlung bieten wir am Standort Biedenkopf folgende Schwerpunktleistungen durch entsprechend ausgebildete Fachärzte an:

• Endoskopie – Die endoskopisch gynäkologische Operationstechnik, auch „Schlüsselloch-Operation“ genannt, basiert auf einem minimalen Eingriff mit neuster technischer Ausrüstung und ermöglicht sogar Gebärmutterentfernungen.

• Inkontinenz – Sollten konservative Maßnahmen gegen unkontrollierten Harnverlust (Medikamente, Beckenbodengymnastik oder Biofeedback Stimulation) nicht erfolgreich sein, besteht die Möglichkeit einer operativen Korrektur. Dazu stehen uns moderne Operationstechniken zur Verfügung. Bei Senkungszuständen führen wir, neben klassischen Operationstechniken, moderne Operationen durch, die durch die Stabilisierung der Scheide mit speziell dafür entwickelten Netzen das Rezidivrisiko deutlich senken.

Ambulante Operationen

Wir führen Operationen auch ambulant durch und bieten Ihnen vor jedem Eingriff eine ausführliche Beratung an, auch unter Einbeziehung von „Zweitmeinungen“ – wenden Sie sich mit Ihren Fragen vertrauensvoll an die Frauenärztliche Gemeinschaftspraxis.

Universitätsklinikum Marburg

Sollte eine Krebserkrankung festgestellt werden, wird für jede Frau individuell die optimale Therapie festgelegt. Häufig kommt es dabei zu mehreren, aufeinanderfolgenden Therapieoptionen: Operation (plastische Rekonstruktion), Chemotherapie, Hormontherapie, Antikörpertherapie und Bestrahlung. Diese Therapien können wir fast alle in Biedenkopf durchführen, doch kann es gute Gründe geben, dies im Universitätsklinikum in Marburg zu machen:

• Krebsbehandlung – Operative Eingriffe bei Krebserkrankungen werden von uns vorzugsweise am Standort des Uniklinikums Marburg durchgeführt, da diese häufig ein interdisziplinäres Vorgehen erfordern. Dies betrifft z.B. die Bestrahlung während der Operation. Insbesondere Operationen bei Brustkrebs werden von Dr. Manfred Hoffmann am Standort Universitätsklinikum Marburg durchgeführt, wodurch die persönliche Begleitung durch den bekannten Frauenarzt gewährleistet ist. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, die vor- und nachstationäre Betreuung dann wieder in Biedenkopf durchzuführen – auch bei eventuellen Chemotherapien.

 

Herausgeber:

In Zusammenarbeit mit:


Weitere Gesundheitsthemen

HNO-Heilkunde   www.hno-aerzte-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin    www.internisten-im-netz.de

Kindergesundheit    www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde   www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie   www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de