Frauenärzte im Netz

Gemeinschaftspraxis Dr. med. Jörg Rahmig & Dr. med. Kerstin Rahmig

Qualitätsmanagement
nach DIN EN ISO 9001 2008 (bis 2016)
bzw. nach G-BA Richtlinie (seit 2017)*

 

Unser Leitbild

Alle Mitglieder des Praxisteams sind sich darin einig, dass das Vertrauen unserer Patientinnen die wichtigste Voraussetzung für die Durchführung unserer Dienstleistungen ist. Ohne gegenseitiges Vertrauen kann es keine sinnvolle Zusammenarbeit geben. Dieses Vertrauen müssen wir uns aber erst verdienen; dies wollen wir durch die Qualität unserer täglichen Arbeit erreichen. Deshalb lautet unser Motto:

 

„Vertrauen durch Qualität“

In diesem Sinne lautet der Leitsatz
unserer Praxis für Frauenheilkunde:

„Wir behandeln unsere Patientinnen
und einander so, wie wir selber gerne
behandelt werden möchten“

 

Der Inhalt bezieht sich auf die Haltung gegenüber unseren Patientinnen und Kunden sowie auf den Umgang innerhalb des Praxisteams.

Wir leben davon, dass unsere Patientinnen uns vertrauen. Da wir uns als Dienstleister verstehen, haben Aufklärung und Betreuung der Patientinnen zur Förderung des Gesundheitsbewusstseins erste Priorität.

Wir bilden uns kontinuierlich weiter, um unseren Anspruch als erfahrene und versierte Fachkräfte zu erhalten und auszubauen.

Wir sorgen für eine verantwortungsvolle Betreuung unserer Patientinnen. Durch den Einsatz zielgerichteter Behandlungsangebote und transparenter Abläufe, verbunden mit Termintreue, Zuverlässigkeit und Servicebereitschaft, gewährleisten wir den höchstmöglichen Qualitätsstandard.

 

 


 

  _________

* Forderungen der aktuellen G-BA Richtlinie zur Umsetzung eines einrichtungsinternen Qualitätsmanagements nach §135a Absatz 2 Nr. 2 des Fünften Sozialgesetzbuches

 


 

Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Patientendaten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, unsere Patientinnen darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.



Patienteninformationen zum Datenschutz

 

Patientenbefragungen

Jährlich wird die Zufriedenheit unserer Patientinnen (jeweils ca. 200 befragte Personen) ermittelt. Aus den Ergebnissen ziehen wir Konsequenzen und setzen Maßnahmen zur stetigen Verbesserung bzw. Erhaltung der hohen Zufriedenheit um:


Organisatorische Anpassungen
 
Anpassungen des Praxisangebotes


Zusammenfassung der Ergebnisse aus Patientenbefragung

 

 

Jährliche Belehrungen

Jährlich wird das Wissen des Teams in folgende Bereichen aufgefrischt und aktualisiert:


Hygiene
 
Blutentnahme

Impfungen

Schweigepflicht/Datenschutz

Unfallverhützung

Gefahrstoffe

Brandschutzübung

Notfalltraining
 
 
 
 

Jährliche Erste-Hilfe-Unterweisung der Praxis:

 

   

 

    

 

 






Jährliche Brandschutz-Unterweisung der Praxis: