Frauenärzte im Netz


Scheidenpilz

Prognose & Verlauf


Pilzinfektionen sind meistens ungefährlich, dafür aber sehr lästig und in 5 - 10% der Vaginalmykosen eine langwierige Angelegenheit. Wenn die Behandlung zu früh beendet wird, kann sie erfolglos bleiben. Wenn der Geschlechtspartner ebenfalls an einer Pilzinfektion am Penis leidet, muss er mitbehandelt werden. Eine routinemäßige Partnertherapie hat sich jedoch nicht bewährt. Bei stark immungeschwächten Frauen kann sich der Pilz unter Umständen im ganzen Körper ausbreiten und innere Organe befallen.

Eine chronische Pilzinfektion führt jedoch nicht zu einer Entartung des betroffenen Gewebes oder gar zu Gebärmutterhalskrebs!

Artikel drucken   Artikel empfehlen

Zum Thema