Frauenärzte im Netz


Rauchen


Natürlich wäre es gut aufzuhören. Das wissen Sie. Und wollen es auch unbedingt. Sie, wie viele andere mit Ihnen: Mehr als 80% der deutschen Raucher würden gerne qualmfrei leben. Zwei Drittel davon haben es schon einmal versucht - erfolglos.

Während bei Männern deutlich die körperliche Abhängigkeit überwiegt, ist es bei Frauen die „psychosoziale" Komponente, die den Abschied von der Zigarette so schwermacht. Das zeigt sich auch bei Rückfällen: Männer greifen vor allem in entspannten Situationen wieder zum Glimmstängel, Frauen dagegen, wenn sie unter starker Belastung stehen.

Artikel drucken   Artikel empfehlen

Zum Thema