Gelbkörper

Drüsenähnliches Gewebe im Eierstock, das nach dem Eisprung aus dem Eibläschen entsteht. Der Gelbkörper produziert Geschlechtshormone: Progesteron (Gelbkörperhormon) und geringe Mengen Östrogen.