Cushing-Syndrom

Das Cushing-Syndrom ist durch ein Überangebot an Glukokortikoiden im Körper gekennzeichnet. Das kann verschiedene Ursachen haben, z. B.

Folgen des Cushing-Syndroms sind gerötetes Vollmondgesicht, Steroidakne, Stammfettsucht, Plethora, Hautstreifen, arterielle Hypertonie, allgemeine Leistungsschwäche, Osteoporose, Diabetes mellitus, Aligo- bis Amenorrhö; bei Kindern Wachstumsstörungen.