Prostaglandine

Gruppe von Gewebehormonen, die u. a. eine Rolle spielen bei der Reizung glatter Muskulatur und bei der Auslösung von Wehen. Außerdem sind sie an Entzündungsprozessen und an der Schmerzentstehung beteiligt.