Dr. med. Yvonne Lauen • Bahnhofsweg 10 • 82008 München-Unterhaching

Dr. med. Yvonne Lauen

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Bahnhofsweg 10
82008 München-Unterhaching

Tel.: 089 / 61 13 98 8
Fax: 089 / 61 59 97 25

E-Mail: praxis@dr-lauen.de

Spektrum

Hier können Sie sich einen Überblick über unser Spektrum machen.

Vorsorge

Vorsorge

Ein besonderer Schwerpunkt meiner Praxisarbeit liegt in der Vorbeugung und Früherkennung von Krankheiten.
Neben den gesetzlich geregelten Leistungen im Rahmen der Krebsfrüherkennung, biete ich meinen Patientinnen alle modernen, ergänzenden Untersuchungstechniken an.

Hierzu gehören z.B.:

  • Ultraschalluntersuchungen der Organe im kleinen Becken (Eierstöcke, Gebärmutter, Harnblase)

  • Ultraschalluntersuchungen der Brustdrüse

  • Spezielle Krebsabstrichentnahmen, sog. Thinprep-Dünnschichtzytologie

  • HPV- Diagnostik

Sie selbst können an unseren regelmäßig stattfindenden Seminaren zur Brustgesundheit teilnehmen. Hier erhalten Sie wichtige Informationen über die  weibliche Brust und erlernen unter fachlicher Anleitung eine sehr präzise Brustselbstuntersuchungstechnik, die sog. MammaCare-Methode. Die Kurse werden in kleinen Gruppen mit maximal 4 Teilnehmerinnen durchgeführt und sie werden von den Krankenkassen unterstützt.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Auch hier gilt:

Neben den gesetzlichen Leistungen (geregelt in den Mutterschaftsrichtlinien), biete ich Ihnen eine Reihe von ergänzenden Untersuchungen an, basierend auf Empfehlungen des Berufsverbands der Frauenärzte e.V..
Um den Überblick zu behalten, bekommen Sie mit Feststellung einer Schwangerschaft unseren sog. „Babyleitfaden“. Er informiert Sie einerseits über die gesetzlich vorgesehen Maßnahmen und den optimalen Zeitpunkt dieser Untersuchungen und zeigt Ihnen parallel ergänzende Leistungsangebote.
So haben Sie jederzeit das sichere Gefühl, das „Beste für Ihr Baby“ zu tun.

Durchgeführt werden regelmäßig die sog. Mutterschaftsvorsorgeuntersuchungen, diese beinhalten:

  • beim Erstkontakt Anlage Mutterpass

  • Blut- und Urintests

  • Ultraschalluntersuchungen im Verlauf Ihrer Schwangerschaft

Außerdem biete ich ihnen unter anderem:

  • Pränataldiagnostik: Tripple-Test, Nackentransparenzmessung (in einer Kooperationspraxis) 
  • Spezielle Laborsuchtests auf Toxoplasmose und Cytomegalie
  • Spezielle Ultraschalluntersuchungen: Dopplerultraschall
  • 2D-Wunsch-Ultraschalle
  • 3D / 4D-Wunsch-Ultraschalle

Verhütung

Verhütung

Vor der Entscheidung, welches Verhütungsmittel das Richtige für Sie ist, steht eine gründliche körperliche Untersuchung und ein persönliches Gespräch mit Ihnen, in dem wir alle Möglichkeiten mit den dazugehörigen Wirkungen und Nebenwirkungen bzw. Risiken besprechen.
Anwendung finden alle hormonellen und mechanischen Verhütungsmöglichkeiten, einschließlich der Spirale und des Hormonstäbchens Implanon.

Kinder- & Jugendgynäkologie

Kinder- & Jugendgynäkologie

Ein besonderes Interesse gilt meinen kleinen und jugendlichen Patientinnen.
Ich habe durch meine intensive Teilnahme an Fortbildungen, Hospitationen und Seminaren meine Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendgynäkologie vertieft.
In der Kinder- und Jugendsprechstunde kann durch spezielle Instrumente eine behutsame und schonende gynäkologische Untersuchung und Diagnosestellung erfolgen.

Das Spektrum reicht hier von der Frage nach Entwicklungsverzögerungen oder -störungen, über Blutungsstörungen, bis hin zur Verhütungsberatung bei Jugendlichen.

Nachsorge

Nachsorge

Nach einer Krebserkrankung.
Die Diagnose Krebs ist für Betroffene und Angehörige mit massiven Änderungen in ihrem bisherigen Lebensverlauf verbunden.
Eine wesentliche Unterstützung in dieser Zeit kann die ärztliche Betreuung und Begleitung darstellen. (Teilnahme an DMP-Programmen)

 

 

Ernährungsberatung

Ernährungsberatung

Wie viele Kilos eine Frau auf die Waage bringt, ist nicht nur eine Frage von Essgewohnheiten, Sport oder Disziplin.

Das weibliche Hormonsystem bringt den Stoffwechsel schnell aus dem Ruder.

Jeder Eisprung, jede Schwangerschaft und spätestens die Wechseljahre bedingen eine Körpergewichtszunahme.

  • 20% der Erwachsenen in Deutschland sind adipös
  • jeder 2. ist übergewichtig
  • Hunderttausende möchten abnehmen

InsuLean

Unseriöse Diätangebote führen eher zur Verunsicherung der Menschen und letztendlich leider auch häufiger zu einer Gewichtszunahme nach Beenden der diätetischen Maßnahme. Langfristige Erfolgen lassen sich nur selten erzielen.

Das InsuLean Konzept wird bereits seit 16 Jahren in über 600 ärztlich betreuten Ernährungsberatungsstellen angewendet.

Die Basis des Konzeptes, bildet ein Beratungsgespräch nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.
In diesem Gespräch vermitteln wir ihnen  Basiserkenntnisse aus der Ernährungsforschung, bspw. die Wirkung bestimmter Nahrungsmittel auf ihre körpereigene Insulinantwort. Wir erklären ihnen, wie wichtig es ist, auf die richtige Auswahl von Lebensmitteln und den richtigen Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme zu achten.
Dieses Gespräch wird in der Gruppe geführt. Dadurch können Motivation und Durchhaltebereitschaft enorm gefördert werden.

Im Gegensatz zu den meisten Diäten, die man auch als sog. „ Verzicht-Diäten oder FdH (Friss die Hälfte)-Diäten bezeichnen kann, dürfen sich die Teilnehmer bei der Insulin Trennkost satt essen mit gewohnten Lebensmitteln.
Es sind keine Extrazubereitungen oder Spezialeinkäufe notwendig!!!!
Das spart Zeit, Geld und Energie, die an anderer Stelle viel sinnvoller eingesetzt werden kann.
Sie „diäten“ ohne Hungergefühl und ohne Heißhungerattacken.

Die Ernährungsumstellung ermöglicht eine Gewichtsabnahme von -1Kg/Monat.
Wem dies zu wenig ist, oder wer bspw. anfänglich eine größere Gewichtsabnahme anstrebt, kann durch speziell entwickelte Produkte unterstützt werden.
Durch den einmalig täglichen Einsatz einer bilanzierten Trinknahrung, wird die Gewichtsabnahme auf -4 kg/Monat beschleunigt.
Die Produkte können per Hauslieferservice unkompliziert von ihnen erworben werden.

Wir möchten unseren Teilnehmern langfristig eine Bewusstseinsänderung in Bezug auf ihr Ernährungs- und Bewegungsverhalten vermitteln.

Daher arbeiten wir in Kooperation mit einer großen Physiotherapie-Praxis.
Diese bietet ihnen ergänzend ein individuelles Programm aus Ausdauer- und Kraftelementen, alles unter professioneller Anleitung und Kontrolle.

Damit unterstützen wir den dauerhaften Erfolg unseres Gesamtkonzeptes. 
Sprechen Sie uns an!

Spezialsprechstunde zur Früherkennung von Brustkrebs

Spezialsprechstunde zur Früherkennung von Brustkrebs

Die Anzahl neuerkrankter Frauen zwischen dem 30. - und  50. Lebensjahr nimmt stetig zu.
Die Krankenkassen sehen bei beschwerdefreien Patientinnen eine apparative Diagnostik erst ab dem 50. Lebensjahr vor, bis dahin werden lediglich bereits tastbare oder sichtbare Veränderungen abgeklärt. Um diese Versorgungslücke zu schließen bieten wir ihnen unsere Spezialsprechstunde an. Hierzu finden Sie in unserer Broschüre genauere Informationen.

Hebammensprechstunde

Hebammensprechstunde

  • Vorsorgeuntersuchungen und Hilfe bei Beschwerden in der Schwangerschaft
  • Akupunktur
  • Stillberatung

Präventionsmedizin

Präventionsmedizin

Unsere Praxis bietet Ihnen spezifische Untersuchungen, wie z.B.: Neurostresstestung bei chronischer Erschöpfung an.

Herausgeber:

In Zusammenarbeit mit:


Weitere Gesundheitsthemen

HNO-Heilkunde   www.hno-aerzte-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin    www.internisten-im-netz.de

Kindergesundheit    www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde   www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie   www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de