Gemeinschaftspraxis Dres. Stefan Skonietzki und Claudia Schirmer, 10243 - Berlin

Dr. med. Claudia Schirmer

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Dr. med. Stefan Skonietzki

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Andreasstr. 51
10243 Berlin

Tel.: 030-2493557
Fax: 030-24638680

E-Mail: dr_skonietzki@web.de
Homepage: www.dr.skonietzki-frauenarztpraxis.homepage.ms

Nutzen Sie unsere Leistungen und Angebote

  • erweiterte Krebsvorsorge / 3D-Genitalsonographie
  • Ultraschalldiagnostik/ Brustultraschall (Mammasonographie / 3D-Mammasonographie)
  • Ultraschalldopplermessung in der Schwangerschaft (Durchblutungsmessung bei Mutter u. Kind)
  • Kinderwunschsprechstunde
  • Schwangerenbetreuung

Nutzen Sie exklusiv unsere separate Schwangerensprechstunde mit zusätzlicher Ultraschalldiagnostik - gerne auch mit Ihren Angehörigen und Freunden!!!

Mehr Zeit für Sie und Ihr Baby!
Auf Wunsch auch 3D/4D- Ultraschall inkl. USB-Stick/CD/DVD+diverser Fotos!!!

  • fetaler Ersttrimesterultraschall (incl. zertifizierter Nackentransparenzbestimmung)
  • Krebsnachsorge (auch DMP Brustkrebs)
  • Teenagerberatung
  • Traditionelle Chinesische Medizin - Schwerpunkt Akupunktur
  • Geburtsvorbereitende Akupunktur; Akupunktur zur Raucherentwöhnung;
  • LASER-Akupunktur (auch gut für Kinder geeignet und bei Herpes)

Raucher haben es immer schwerer in Deutschland! Machen auch Sie endlich Schluss damit! Es danken Ihnen: Ihre Gesundheit, ihre Familie und Ihr Geldbeutel. Wir unterstützen Sie gerne dabei mit einem speziellen Akupunkturprogramm!

  • Regulationsmedizin - Schwerpunkt Neuraltherapie inkl. Kinesiologie und Störfeldtherapie
  • ganzheitliche Schmerztherapie
  • Aku-Taping
  • Reisemedizinische Beratungs- & Impfstelle
  • Reisemedizinische Schwangerenberatungsstelle
  • Standardimpfungen jederzeit, kostenlos und ohne Voranmeldung
  • Ernährungsberatung/ Diätbetreuung
  • Vitalitätscheck und Aufbaukuren

Zu Ihrem Schutz:
Die langersehnte Impfung (3 Gaben) zum Schutz vor einer Infektion mit den Hauptverursachern von GEBÄRMUTTERHALSKREBS - den humanen Papillomaviren (HPV) der Hochrisikogruppe!!! Die Impfung wird von der Ständigen Impfkommision ausdrücklich empfohlen. Die Kosten werden für Frauen zwischen 12-17 Jahren von allen Krankenkassen übernommen, von immer mehr Kassen auch bis 26 Jahre, was international durchaus üblich ist.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


--------------------------------------------------------------------------------

 

 

Herausgeber:

In Zusammenarbeit mit:


Weitere Gesundheitsthemen

HNO-Heilkunde   www.hno-aerzte-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin    www.internisten-im-netz.de

Kindergesundheit    www.kinderaerzte-im-netz.de

Kinderrehabilitation www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Lungenheilkunde   www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie   www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

Anästhesiologie www.anaesthesisten-im-netz.de