Frauenärzte im Netz

Berufsausübungsgemeinschaft Dr. Oliver Schenk & Dr. Stephan Born


 

Dr. Oliver Schenk

 

Dr. Stephan Born


 Frauenärzte
Bahnhofstraße 26 (Centhof)
36037 - Fulda

Telefon: 0661 / 70000
oder: 0661 / 77171
Telefax: 0661 / 77188

E-Mail: frauenaerzte@web.de

Homepage: www.frauenaerzte-fulda.de

 

 


                                                         

 

 

 

Liebe Patientinnen,                    

 

nach 38 Jahren ist es an der Zeit, mich aus der Praxis zurückzuziehen und einem jüngeren Kollegen Platz zu machen. Ich freue mich in Herrn Dr. med. Stephan Born einen qualifizierten Nachfolger gefunden zu haben.

 

Ab Januar 2014 wird Herr Dr. Born – nach Übernahme meines Praxissitzes – unsere Gemeinschaftspraxis zusammen mit Herrn Dr. Schenk und dem erfahrenen Helferteam weiterführen.

 

Ich bin überzeugt, dass Herr Dr. Born und Herr Dr. Schenk Sie weiterhin mit gleicher Wertschätzung und fachlicher Kompetenz bestens betreuen werden.

 

Schenken Sie beiden Herren das gleiche Vertrauen, das Sie mir in so vielen Jahren meiner fachärztlichen Tätigkeit entgegengebracht haben.

 

 

Ihr Dr. Larbig

 

 

 

 

 

 Liebe Patientinnen,  

 

ab 1. Jan. 2014 bin ich, Dr. med. Stephan Born, neu im Team dieser Praxis.

 

Als Nachfolger von Herrn Dr. Larbig möchte ich mich gerne vorstellen. 

Ich wohne in Fulda, bin 43 Jahre alt, verheiratet und stolzer Papa einer zweijährigen Tochter.

Seit 2005 bin ich Facharzt für Gynäkologie und habe seit 2009 den Schwerpunkt Perinatologie und Geburtshilfe.

 

Einige werden mich aus meiner langjährigen Tätigkeit als Oberarzt am Klinikum Fulda bei Prof. Dr. Spätling, bei Dr. Mosch in Bad Soden oder zuletzt als leitender Oberarzt und Leiter des Brustzentrums Osthessens bei PD. Dr. Hawighorst am Klinikum Fulda kennen.

 

Meine fachlichen Schwerpunkte liegen im Bereich der speziellen Brustdiagnostik (Mammasonographie DEGUM II; speziellen Geburtshilfe und in der operativen Gynäkologie.

 

Besonders wichtig ist mir neben Fachwissen ein vertrauensvolles Verhältnis zu meinen Patientinnen, wie Sie es von Dr. Larbig kennen.

 

Ich freue mich darauf, Sie nach Ihren individuellen gesundheitlichen Bedürfnissen mit einem bewährten Praxisteam betreuen zu dürfen.

 

Ihr Dr. Born



Im Rahmen einer klinischen Studie, in der die Anwendung eines bewährten oralen Verhütungsmittels untersucht wird, suchen wir

Frauen zwischen 18-35 Jahren.

Die Studie läuft über ein Jahr und beinhaltet 6 oder 9 ambulante Untersuchungstermine in unserer Praxis. Wenn sie Interesse an einer Teilnahme an der Studie haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Neben der Medikation und eingehenden Untersuchungen wird eine angemessene Aufwandsentschädigung gezahlt. 

 

 

 

 


18.04.2014

Bei Wehen vor Ende der 34. Schwangerschaftswoche sofort Arzt rufen

Setzen bei einer werdenden Mutter Wehen ein, bevor die 34. Schwangerschaftswoche vollendet ist, handelt es sich um einen Notfall. Die betroffene Frau sollte umgehend medizinisch versorgt werden.

16.04.2014

Chat-Angebot für junge (werdende) Mütter ab 14 Jahren

Die bke-Onlineberatung bietet zum Thema "Wenn Jugendliche Mütter werden" ein kostenloses Chatangebot am Mittwochabend, dem 16. April.

14.04.2014

Schwangerschaft: Bakterieninfektion erhöht möglicherweise Autismusrisiko beim Kind

Frauen sollten sich bei Verdacht auf eine Bakterieninfektion während der Schwangerschaft zeitnah an einen Arzt wenden.

Neuer Service für Sie!!!

App, die sie während der Schwangerschaft begleitet!

Online-Terminvergabe! 

Fragen sie unser Praxisteam