Frauenärzte im Netz

Dr. med. Jürgen Mann, Frauenarzt, 74074 Heilbronn

Leistungsspektrum:


Weitere Möglichkeiten zur Früherkennung und Behandlung von Erkrankungen

Die regelmäßig durchgeführte Vorsorgeuntersuchung und die entsprechenden Maßnahmen zur Früherkennung stellen wichtige und wirkungsvolle Möglichkeiten dar, das Risiko einer Krebserkrankung merklich zu verringern. 

Die Krebsvorsorgeuntersuchung wird ab dem 20. Lebensjahr durchgeführt und einmal jährlich vorgesehen. Sie beinhaltet:

  • den Zellabstrich vom Muttermund und die Tastuntersuchung des Genitales
  • ab dem 30. Lebensjahr zusätzlich die Tastuntersuchung der Brüste
  • ab dem 50. Lebensjahr zusätzlich die Darmkrebsfrüherkennung mittels Stuhlbriefchen, ab dem 55. Lebensjahr wahlweise auch durch eine Darmspiegelung
  • zwischen dem 50. und 70. Lebensjahr eine Vorsorge-Mammographie alle 2 Jahre

Darüber hinaus haben Sie bei uns die Möglichkeit, durch gezielte zusätzliche Untersuchungen, Ihre Vorsorge und Früherkennung noch wirkungsvoller zu gestalten, und damit Ihre persönliche Sicherheit zu erhöhen.


Ultraschalluntersuchung der Brust
Ultraschalluntersuchung der Gebärmutter und der Eierstöcke
Darmkrebsfrüherkennung durch immunologischen Stuhltest
HPV-Test
Untersuchungen auf sexuell übertragbare Erkrankungen
Knochendichtemessung