Frauenärzte im Netz

Frauenärztin am Ziegelhüttenplatz Birgit Sandstede

Information zur Einlage eines Intrauterinpessars
(IUP, IUD, „Spirale", „Kupferkette Gynefix", Intrauterinball)

Sehr geehrte, liebe Patientin,
zur Empfängnisverhütung gibt es viele verschiedene Möglichkeiten wie natürliche, hormonelle und Barriere-Methoden oder die Sterilisation.
Da sich die einzelnen Methoden bezüglich ihrer Sicherheit, ihrer Anwendung und ihrer Risiken unterscheiden, sollten Sie sich vor der Entscheidung gut informieren und ärztlich beraten lassen.

In diesem Merkblatt und im Aufklärungsgespräch möchte ich Sie über die Benutzung eines Intrauterinpessars informieren.


20160805105319_Information zur Einlage JEDER ART von Spiralen.pdf